Geringe Sprachlautstärke - Scenic Skip to main content

Geringe Sprachlautstärke

Wenn Sie während der Navigation Musik abspielen, kann die Lautstärke der Sprachanweisungen im Vergleich zur Musik niedrig sein. Das Erhöhen der Gesamtmusiklautstärke hilft in diesen Fällen nicht, da die Musiklautstärke dadurch zu laut wird.

Scenic 3.5 hat zwei Möglichkeiten, seine Sprachanweisungen zu kategorisieren: als “Audio” und als “Stimme”. Einige CarPlay-Systeme und Helm-Com-Sets funktionieren besser mit der Einstellung “Audio”. Einige funktionieren besser mit der “Stimme”-Einstellung.

Ab Version 3.53 hat Scenic auch eine separate Sprachlautstärkeeinstellung. Sie können zwischen leiser, normal, lauter und am lautesten wählen. Bitte beachten Sie, dass einige CarPlay- und Com-Headsets jedoch nicht mit lauter und am lautesten funktionieren (die Stimme kann während einer Fahrt aufhören). Wenn das passiert, wechseln Sie zurück zur Sprachlautstärke “normal”.

Den Sprachmodus ändern

Auf dem iPhone/iPad: Tippen und halten Sie während der Navigation die Taste “Audiomodus”:

Auf CarPlay: Gehen Sie während der Navigation zum Navigationsmenü, indem Sie auf die Schaltfläche “…” (drei Punkte) tippen und dann auf die Schaltfläche Sprachmodus tippen:

 

Die Lautstärke ändern

Auf dem iPhone/iPad: Wechseln Sie zu Einstellungen, entweder über das Seitenmenü oder, wenn Sie navigieren, über das Navigationsmenü (große Schaltfläche). Unter Sound & Haptik finden Sie die Einstellung der Sprachlautstärke.

Auf CarPlay: Gehen Sie während der Navigation zum Navigationsmenü und tippen Sie auf die Sprachlautstärke, um durch die 4 Optionen zu wechseln.